3. Januar 2017

Besucherrekord: New York knackt 60-Millionen-Marke

Zum siebten Mal in Folge hat New York City einen Besucherrekord aufgestellt. Im Jahre 2016 fanden insgesamt 60,3 Millionen Besucher den Weg in die Weltmetropole.

Zum siebten Mal in Folge hat New York City einen Besucherrekord aufgestellt. Im Jahre 2016 fanden insgesamt 60,3 Millionen Besucher den Weg in die Weltmetropole.

Wie schon in den vergangenen sechs Jahren stellte New York City auch im Jahre 2016 einen neuen Besucherrekord auf. Zum ersten Mal knackte die Weltmetropole die 60-Millionen-Marke: Satte 60,3 Millionen Menschen – und damit 600.000 mehr als prognostiziert – waren im vergangenen Jahr zu Gast in New York City. Das teilte das Tourismusbüro NYC & Company mit. Noch nie kamen so viele Besucher in die Metropole an der US-Ostküste wie im letzten Jahr.

In den USA ist lediglich Orlando beliebter. Die Freizeitpark-Oase wurde 2015 sogar von 66 Millionen Menschen besucht. Darunter sind traditionell auch viele US-Amerikaner.

USATipps auf Facebook