Kennedy Space Center – NASA-Weltraumbahnhof

Das John F. Kennedy Space Center ist der Weltraumbahnhof der NASA auf Merritt Island in Florida.

Der Kennedy Space Center Visitor Complex übt durch das neu gestaltete Raumfahrtzentrum, die Startanlagen und Landebahn für die wiederverwendbaren Raumfahrtzeuge Space Shuttle große Anziehungskraft auf Besucher aus. Immerhin werden hier jährlich über 2 Millionen Gäste gezählt. Das 55 km lange und 10 km breite Gelände umfasst eine Fläche von rund 567 Quadratkilometern.

  • Das Kennedy Space Center befindet sich etwa 70 Kilometer von Orlando entfernt, an der Ostküste Floridas
  • Vom Orlando International Airport nimmt man die State Road 528 (Bee Line Expresswag, KSC Highway) East und folgt der Beschilderung, weiter auf der State Road 407 bis diese in die State Road 405 mündet, hier rechts und weiter der Ausschilderung folgen
  • Von der Interstate 95 nimmt man die Exits 78, wenn man Richtung Norden fährt, bzw. 79, wenn man südlich fährt
  • Geöffnet jeden Tag des Jahres von 9 Uhr bis zur Dämmerung (nicht jedoch zu Weihnachten und an Tagen, an denen Starts oder Landungen stattfinden (launch days)
  • Der Eintrittspreis beträgt USD 45 zzgl. Steuern für Erwachsene bzw. USD 35 zzgl. Steuern für Kinder von 3 bis 11 Jahren.

Auch unter Berücksichtigung der neuen Preisgestaltung ist das Kennedy Space Center im Bereich Orlando immer noch eine günstige Besucherattraktion und füllt einen ganzen Tag ohne Schwierigkeiten aus. Offizielle Seite: www.kennedyspacecenter.com

Tickets für das Kennedy Space Center

Tickets für das Kennedy Space Center finden Sie auf www.getyourguide.de.

Bustour

Um einen Eindruck von der Größe des Geländes und den Raumfahrteinrichtungen zu bekommen, sollte man die Bus Tour auf jeden Fall durchführen. Auf der Seite des KSC werden die zwei verschiedenen Bustouren vorgestellt. Die Busse steuern Haltepunkte an, an denen man aussteigen und Besichtigungen machen kann.

Hauptattraktionen

  • Apollo / Saturn V Center
    • Firing RoomTheater, in dem der Start von Apollo 8 nachgestellt wird
    • Lunar Theater, eine Nachstellung der Apollo 11 Mondlandung
    • ein Original der Saturn V Mondrakete, eines von nur noch drei existierenden Exemplaren
    • Apollo Kommadokapsel, Modelle des lunar und moon rover
    • Ausstellungen über Astronauten und die Apollo Mission
    • Mondgestein zum Anfassen
  • LC-39 Observation Gantry
    • Einführungsfilm zum Space Shuttle und eine Ausstellung dazu
    • Ausblick auf die Startrampen für Raumflüge und das Vehicle Assembly Building
    • Hauptantriebsmaschine des Space Shuttle
  • IMAX-Filme
    • Das KSC verfügt über 2 IMAX-Filmtheater (the only back-to-back twin IMAX theaters in the world), in denen folgende regelmäßig wechselnde Filme gezeigt werden.
  • Astronauten-Show (Astronaut Encounter)
    • Seit 2000 ist eine tägliche Show mit Astronauten im programm. Die einstigen Weltreisenden erzählen von ihren Missionen, erläutern Videosequenzen, zeigen wichtige Ausrüstungsgegenstände und beantworten Fragen von Besuchern. Unter den Astronauten ist auch Wally Schirra, der an drei Weltall-Programmen – Mercury, Gemini und Apollo – mitgewirkt hat. Die Auftritte finden zu unterschiedlichen Tageszeiten auf einer neuen Bühne nahe des Haupteingangs statt.
  • Raketenstarts
    • Ein Urlaub in Florida kann zum intergalaktischen Erlebnis werden. Regelmäßig finden Raketenstarts statt. Nur eine dreiviertel Stunde Fahrzeit von der Ferienhauptstadt Orlando entfernt, lohnt sich ein Besuch in jedem Fall – zu einem der Raketenstarts oder zu einer Besichtigungstour auf dem Weltraumbahnhof.

Bewertung

Das Kennedy Space Center ist einen Besuch wert. Auch wer kein Technik-Freak ist, sollte den Blick hinter die Kulissen der Raumfahrt nicht versäumen. Ein IMAX-Film als Ergänzung sollte nicht fehlen. Man kann hier einen ganzen Tag ohne Langeweile verbringen.

USATipps auf Facebook

Hotels für Ihre USA-Reise

Booking.com

USA-Reisen von Experten

Mietwagen für Ihre USA-Reise