South Carolina – Der Palmenstaat im Südosten

Im Palmenstaat South Carolina dürfen auch vor dem State House Palmen nicht fehlen.

South Carolina liegt an der südöstlichen Atlantikküste, hat eine Fläche von 82.932 qkm und ist damit der 40. größte Bundesstaat. Hier leben rund 3,1 Millionen Einwohner, davon rund ein Drittel Nichtweiße.

Fläche in qkm Einwohner Abkürzung Hauptstadt Ortszeit Offizielle Webseite
82.932 4.625.364 SC Columbia MEZ -6 sc.gov

Hauptstadt und Sitz der Staatsuniversität ist Columbia (ca. 100.000 Einwohner). Weitere große Städte sind Charleston, North Charleston, Greenville und Spartanburg. Der Palmetto State (so benannt nach dem Staatsbaum, der Säbelpalme) grenzt im Norden und Nordosten an North Carolina, im Süden und Südwesten an Georgia. Natürliche Grenzen bilden der Savannah River mit einer Reihe von Seen im Südwesten sowie die Atlantikküste mit den vorgelagerten Sea Islands im Südosten.

Die Baumwolle war lange das beherrschende Agrarprodukt. Bedeutung hat sie noch heute, zusammen mit Tabak, Soja und Pfirsich. Bereits 1788 ratifizierte South Carolina als 8. Gründungsstaat die Verfassung der Vereinigten Staaten. Der Staat ist traditionell konservativ und war der erste, der 1860 aus der Union austritt, was bekanntlich zum amerikanischen Bürgerkrieg führte.

Klima und Reisezeiten

Die Küstenregion von South Carolina kennt keinen echten Winter; es herrscht subtropisches Klima. Hier sind die Temperaturen tagsüber nicht unter 13, 14 Grad, nur in der Nacht nähern sie sich dem Gefrierpunkt. Der Frühling ist mild und lang. Die Sommermonate Juni, Juli und August sind heiß um die 30 Grad. Dann erwärmt sich das Wasser des Atlantiks auf bis zu 28 Grad, also bestes Badewetter. Die angenehmen Temperaturen gehen bis in den November. Das kurze Winterwetter – die Temperaturen fallen selten unter 15 Grad – ist ideal für Golf. Der Norden South Carolinas hat Temperaturen, die um etwa vier Grad unter denen der Küstenregion liegen.

Monat Jan. Febr. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
Durchschnittstemperatur 15 16 19 24 28 29 32 32 29 25 21 16
Ozean Temperatur 11 12 15 19 24 28 29 29 27 23 17 12
Durchschnittsregen 3,1 3,5 4,2 2,7 4,2 5,3 7,0 6,9 5,3 2,8 2,0 2,4

Die Temperaturen sind in Celsius angegeben, die Regenmenge in Inches. Der Regen fällt meist als starker, kurzer Schauer, nicht als Dauerregen.

Straßenverkehrsregeln

Columbia, mit fast 130.000 Einwohnern South Carolinas größte Stadt, verfügt über ein wunderschönes Stadtbild.

Columbia, mit fast 130.000 Einwohnern South Carolinas größte Stadt, verfügt über ein wunderschönes Stadtbild.

Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit beträgt in South Carolina 90 km/h (55 mp/h), wenn Verkehrsschilder keine andere Geschwindigkeitsbegrenzung vorgeben. Auf den Interstate Highways sind 100 km/h (65 mp/h) erlaubt. Es ist verboten, geöffnete Behälter mit alkoholischen Getränken (Wein, Bier, etc.) im Fahrgastraum mitzuführen. Wenn die Wetterverhältnisse den Einsatz der Scheibenwischer erfordern, müssen auch die Scheinwerfer eingeschaltet werden. Für Fahrer und Beifahrer besteht Gurtpflicht, Kinder unter 6 Jahren müssen mit einem für sie geeigneten Gurtsystem gesichert sein, Kinder unter 1 Jahr müssen in einem angeschnallten Kindersitz transportiert werden, ganz gleich ob sie sich auf den Vorder- oder Hintersitzen befinden. Für Kinder unter 4 Jahren gilt das gleiche beim Transport auf dem Vordersitz. In Fahrzeugen mit Airbag sollen Kinder niemals auf dem Vordersitz mitfahren.

Alkohol

Das gesetzlich festgelegte Alter zum Konsum von Alkohol ist in South Carolina 21 Jahre. An Sonntagen kann nach 24 Uhr kein Alkohol mehr ausgeschenkt werden. In den Landkreisen von Charleston, Richland, Lexington und Horry sind Gasthäuser mit Sondergenehmigung von dieser Regelung nicht betroffen. Abgepackt dürfen alkoholische Getränke Montag bis Samstag von 9 bis 19 Uhr verkauft werden.

Hauptsehenswürdigkeiten

South Carolina ist einer der ärmsten und ländlichsten Staaten. Touristisch interessant ist vor allem die Küstenregion mit einladenden Stränden und der alten Hafenstadt Charleston.

Charleston: Koloniale Hafenstadt mit noch 800 Gebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert und zahlreichen Sehenswürdigkeiten im Zentrum und in der näheren Umgebung. Charleston ist Inbegriff des “Alten Südens”.

Grand Strand/Myrtle Beach: 100 km langer breiter Strand mit Promenaden und touristischem Getriebe.

Sea Islands: Inseln entlang der Südküste, darunter Hilton Head, Kiawah, Isle of Pines, Seabrook und Folly Beach.

Riverbanks Zoo & Gardens: In Columbia, der Hauptstadt; einer der schönsten Zoos der USA.

Brookgreen Gardens: Bei Murrell’s Inlet; über 500 amerikanische Skulpturen des 19. und 20. Jahrhunderts inmitten von 2000 Planzenarten.

Tickets für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Tickets für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in South Carolina finden Sie auf www.getyourguide.de.

Hotels, Apartments und Ferienwohnungen

Hotels, Apartments und Ferienwohnungen in South Carolina finden Sie auf www.booking.com.

Mehr zum Thema

USATipps auf Facebook

Hotels für Ihre USA-Reise

Booking.com

USA-Reisen von Experten

Mietwagen für Ihre USA-Reise