6. September 2017

WOW Air mit vier weiteren Zielen in den USA

Skúli Mogensen, CEO von WOW Air, vor einem Flugzeug der isländischen Billig-Airline. Foto: WOW Air

Die isländische Billig-Airline WOW Air fliegt ab dem Frühjahr 2018 zu vier weiteren US-amerikanischen Städten. Über Islands Hauptstadt Reykjavík geht es für deutsche Reisende dann auch nach Cincinnati, Cleveland, Detroit und St. Louis.

Am 1. Juni 2012 nahm die isländische Airline WOW Air ihren Betrieb auf. Fünf Jahre später verfügt sie sogar über einige Ziele in den USA. Ab dem Frühjahr 2018 sind vier weitere Städte in den Vereinigten Staaten von Amerika auf dem Flugplan der Billig-Airline zu finden. Über die isländische Hauptstadt Reykjavík erreichen deutsche Reisende dann auch Cincinnati, Cleveland, Detroit und St. Louis. Wie die Airline mitteilte, werden die neuen Ziele bis zu viermal pro Woche bedient. Zubringerflüge aus Deutschland fliegen ab Berlin und Frankfurt am Main.

Aus acht USA-Verbindungen werden zwölf

Zu den bisherigen acht USA-Zielen der Fluggesellschaft WOW Air, New York, Miami, Los Angeles, San Francisco, Washington, Boston, Chicago und Pittsburgh, gesellen sich also ab dem kommenden Frühjahr vier weitere. „Die vier neuen Verbindungen sind ein wichtiger Meilenstein für uns. Mit dieser Expansion unterstreichen wir abermals unsere Position als Marktführer“, erklärt Skúli Mogensen, Gründer und CEO von WOW Air. Zusätzlich zu den USA-Zielen fliegt die isländische Airline auch Montreal und Toronto in Kanada an.

Ab dem 25. April fliegt Wow Air immer montags und sonntags ab Frankfurt sowie mittwochs und freitags ab Berlin nach Detroit. Zurück geht es montags, dienstags und donnerstags nach Frankfurt sowie freitags und samstags nach Berlin. Die Verbindung nach Cleveland startet am 8. Mai und ist dienstags, donnerstags und sonntags ab Frankfurt buchbar. Ab Berlin startet der Flieger nach Cleveland jeweils samstags. Zurück geht es montags und sonntags nach Frankfurt sowie mittwochs und freitags in die deutsche Hauptstadt.

Wer nach Cincinnati reisen möchte, kann das ab dem 9. Mai jeweils montags und sonntags ab Frankfurt sowie mittwochs und freitags ab Berlin. Nach Deutschland zurück geht es samstags (Berlin) und montags, dienstags und donnerstags (Frankfurt). Zu guter Letzt fliegt Wow Air ab dem 17. Mai nach St. Louis. Montags, dienstags, donnerstags und samstags wird das vierte neue USA-Ziel von beiden deutschen Flughäfen angesteuert. Dienstags und sonntags geht es zurück nach Frankfurt, mittwochs und freitags nach Berlin. WOW Air ist eine isländische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Reykjavík und Basis auf dem Flughafen Keflavík. Gründer, Inhaber und Geschäftsführer ist der Isländer Skúli Mogensen.

USATipps auf Facebook

Hotels für Ihre USA-Reise

Booking.com

Mietwagen für Ihre USA-Reise

Tipps für Ihre USA-Reise