Die USA neu entdecken – Unsere Tipps

Trotz eines leichten Rückgangs der deutschen Touristen stellen die USA noch immer eines der beliebtesten Fernreiseziele überhaupt dar. Zahlreiche Reisende möchten sich einen Eindruck von den vielen Sehenswürdigkeiten verschaffen, die medial immer wieder auftreten. Doch wie ist es möglich, sich abseits der klassischen Touristenpfade zu bewegen?

Inhaltsverzeichnis
Städtische Einflüsse erleben | Die weite Natur entdecken | Darf es ein Badeurlaub sein?

Und welche Regionen und Facetten dürfen im eigenen Aufenthalt nicht fehlen? Wir haben all diese Punkte genauer unter die Lupe genommen.

Städtische Einflüsse erleben

Ein Trip nach New York in die Stadt, die niemals schläft und die jeder kennt, ist für viele Menschen ein Lebenstraum.
Ein Trip nach New York in die Stadt, die niemals schläft und die jeder kennt, ist für viele Menschen ein Lebenstraum.

Das Flair der USA ist in den großen Metropolen ein anderes. Wer die USA entdecken möchte, wird bei seiner Reise mit hoher Wahrscheinlichkeit zunächst in einer größeren Stadt landen. Egal ob Chicago, New York oder Los Angeles – all diese internationalen Flughäfen bieten die Möglichkeit, die jeweilige Stadt im Detail zu betrachten. Dabei zeigt sich in erster Linie das pulsierende Leben, für welches die USA so bekannt sind. Immer mehr Reisende entscheiden sich in diesem Kontext für die privat vermittelten Unterkünfte. Sie bieten die Gelegenheit, einen noch engeren Kontakt mit den Menschen in der Stadt herzustellen und das Land von einer sehr authentischen Seite zu erleben.

Die weite Natur entdecken

Es gibt nicht viele Landschaften, die so beeindruckend und dabei gleichzeitig so ursprünglich sind wie der Grand-Teton-Nationalpark.
Es gibt nicht viele Landschaften, die so beeindruckend und dabei gleichzeitig so ursprünglich sind wie der Grand-Teton-Nationalpark.

Darüber hinaus ist die Landschaft der Vereinigten Staaten sehr stark von der Natur geprägt. Dies zeigt sich nicht zuletzt an den zahlreichen Nationalparks, die in vielen Bundesstaaten zu finden sind. Klassische Pauschalreisen bieten selten die Möglichkeit, sich dieser Seite bewusst zu nähern. Wer sich für ein Wohnmobil entscheidet, das vor Ort angemietet werden kann, sichert sich auf diese Weise ein großes Maß an Flexibilität. Von nun an ist es möglich, eigene Routen zu entdecken und fernab von jeglichen Reservierungen eine ansprechende Reise zu erleben.

Da das Camping in den USA eine lange Tradition hat, mangelt es nicht an passenden Campingplätzen. Die günstigen Stellplätze sind ohne Vorankündigung verfügbar und können Abends spontan angefahren werden. Wer das Land mit den unbegrenzten Möglichkeiten im Wohnmobil erkunden möchte, sollte jedoch einen genauen Blick auf die Regulierungen des Wildcampings werfen. Hier unterscheiden sich die Gesetze der Staaten stark voneinander, was einen genauen Blick im Vorfeld erforderlich macht.

Verschiffung lohnt sich selten

Mit dem Motorhome, so nennt man in den Staaten Wohnmobile, durch die USA zu reisen, ist eine typisch amerikanische Tradition und gehört zum Lifestyle der Amerikaner.
Mit dem Motorhome, so nennt man in den Staaten Wohnmobile, durch die USA zu reisen, ist eine typisch amerikanische Tradition und gehört zum Lifestyle der Amerikaner.

Manch ein Reisender legt viel Wert darauf, im eigenen Wohnmobil unterwegs zu sein. Natürlich bietet sich die Option, dieses frühzeitig verschiffen zu lassen. Dieser Prozess nimmt in der Regel vier bis sechs Wochen in Anspruch. Während das eigene Wohnmobil bereits sicher an einem Hafen der USA angekommen ist, ohne einen Kilometer mehr auf der Uhr zu haben, können die Reisenden im Anschluss in den Flieger steigen. Die Möglichkeit, im gewohnten Umfeld des eigenen Reisemobils unterwegs zu sein, stellt für manchen eine sehr attraktive Vorstellung dar.

Dennoch üben Experten Kritik an dieser Form der Verschiffung. Zum einen verschlechtert sich die ökologische Bilanz der Reise durch die tausende Kilometer lange Verschiffung des eigenen Wohnmobils weiterhin. Zudem müssen Touristen in diesem Fall mit höheren Kosten rechnen. Tatsächlich können bis zu 10.000 Euro fällig werden, um dieses Projekt in die Tat umzusetzen. Nur ein Bruchteil dessen wäre wiederum notwendig, um ein passendes Reisemobil vor Ort anzumieten. So stellt sich manchem Touristen die Frage, ob es lohnend ist, rund ein Viertel des gesamten Grundwerts allein für den Transport auszugeben. Rechnerisch lohnt sich dies allenfalls bei einem sehr luxuriösen Wohnmobil und einer äußerst ausgedehnten Reise durch die USA, welche alternativ deutlich höhere Mietkosten des Fahrzeugs mit sich bringen würde.

Darf es ein Badeurlaub sein?

Der Strand von Waikiki ist einer der schönsten, wenn nicht sogar der schönste Strand der Inselkette Hawaii.
Der Strand von Waikiki ist einer der schönsten, wenn nicht sogar der schönste Strand der Inselkette Hawaii.

Oft wird außer Acht gelassen, dass auch der Badeurlaub in den USA eine beliebte Möglichkeit ist. Außerhalb des Kernlandes ist es auf Hawaii möglich, dafür eine sehr prachtvolle Umgebung zu entdecken. Wer die weite Reise in den Westen nicht mehr auf sich nehmen möchte, hat auch in Kalifornien zahlreiche schroffe Strände vorzufinden, die dafür angesteuert werden können. Darüber hinaus bietet sich die Gelegenheit, den Sonnenstaat Florida in den Blick zu nehmen. Dort wurden in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Resorts geschaffen, die einem Badeurlaub sehr dienlich sein können.

Gleichsam stellt sich hier die Frage, welche Jahreszeit am besten für die eigenen Reisebemühungen geeignet ist. Angesichts der stark besuchten Hauptsaison, in der es ohne Vorlauf schwer werden kann, passende Unterkünfte zu finden, fällt der Blick in vielen Fällen auf die weniger dicht besuchten Hauptsaison. Dies bietet nicht nur den Vorteil, die USA in aller Ruhe und abseits der Massen entdecken zu können. Darüber hinaus ist in dieser Zeit für günstige Grundpreise gesorgt. So lässt sich im Bereich von Flügen und Unterkünften viel sparen.

Bereits diese Besonderheiten, wie sie eine Reise durch die USA mit sich bringen kann, machen auf verschiedene Vorzüge aufmerksam. Wer sich dafür entscheidet, den Weg ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten auf sich zu nehmen, kann auf diese Weise zahlreiche verschiedene Facetten genau in Augenschein nehmen. Letztlich liegt darin die Gelegenheit, sich einen ganz eigenen Eindruck vom Land zu machen und es in einer authentischen Art und Weise zu erleben.