Super Bowl 2018 – Das Mega-Sportereignis auch für Couch Potatoes

Am Sonntag, 4. Februar, ist es wieder so weit. Dann stehen sich die Philadelphia Eagles und die New England Patriots in Minneapolis gegenüber, um den Super Bowl 2018 auszuspielen.

Sie sind selten geworden, die „TV-Straßenfeger“, die von so vielen Menschen geguckt werden, dass der Autoverkehr draußen spürbar abnimmt. In den Fünfziger Jahren sorgten Krimis von Francis Durbridge für leere Straßen – zum Beispiel „Das Halstuch“. Heute schafft das allenfalls noch das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft, zumindest, wenn die Deutsche Nationalmannschaft dabei antritt. Auch in den USA braucht man einen Ball, um die Menschen zu Millionen und Abermillionen für ein und dasselbe Ereignis vor die Bildschirme zu locken. Aber wenn dann endlich einmal im Jahr der „Super Bowl“ ausgespielt wird, dann drehen die Sportsfreunde in Amerika auch gleich richtig auf.

Inhaltsverzeichnis
Unterhaltung geht über alles | Wetten, dass? | Fußball wird übrigens auch gespielt | Hauptsache, das Wetter ist gut! | Der Super Bowl“ auf einen Blick

Es wird so viel rund um das Endspiel der National Football League (NFL) organisiert, gewettet und gefeiert, dass der Tag inzwischen zu einem inoffiziellen Feiertag geworden ist und auch so begangen wird. Am Sonntag, 4. Februar, ist es wieder so weit. Dann stehen sich die Philadelphia Eagles und die New England Patriots in Minneapolis gegenüber, um den Super Bowl 2018 auszuspielen. Grund genug für durchschnittlich 90 Millionen, in der Spitze für bis zu 140 Millionen US-Amerikaner, es sich vorm Fernseher mal so richtig gemütlich zu machen.

Unterhaltung geht über alles

Wenn der „Super Bowl“ ausgespielt wird, sitzen auch jene Amerikaner vorm Fernseher, die sich eigentlich gar nicht für Sport und erst recht nicht für Fußball interessieren. Was sie sehen wollen, ist das gigantische Drumherum um dieses Spiel. Was vor dem Anpfiff, in der Halbzeit und nach dem Schlusspfiff passiert, das gilt nämlich als mindestens so spannend wie das Spiel selbst. „Entertainment“, also Unterhaltung, ist das allgegenwärtige Zauberwort, wenn eine Sendung oder eine Veranstaltung in den USA erfolgreich sein will. Und so wird von schönen jungen Menschen, die zum Beispiel als Cheerleader die Halbzeit versüßen, bis hin zu internationalen Popstars alles aufgeboten, was diesem Anspruch Genüge tut. Eine der Hauptattraktionen ist dabei der Auftritt des jeweiligen Gaststars, der die Nationalhymne, die „National Anthem“ singen soll. In diesem Jahr ist es Pink, die dafür verpflichtet worden ist. Justin Timberlake wird in der Halbzeit auftreten.

Wetten, dass?

Der 52. Super Bowl am 4. Februar 2018 wird im U.S. Bank Stadium in Minneapolis stattfinden.
Der 52. Super Bowl am 4. Februar 2018 wird im U.S. Bank Stadium in Minneapolis stattfinden.

Wenn sie am ersten Februarsonntag die Nationalhymne anstimmt, dann geht es nicht nur um nationale Gefühle, sondern auch um Geld, um sehr viel Geld. Für Pink natürlich sowieso, ganz sicher aber für die Abermillionen, die auf diese Darbietung gewettet haben. Was hat sie an? Wie lange wird sie singen (jede Sekunde zählt), wie viele Wörter wird sie vergessen, wie viele verwechseln? Auf all das kann man in Amerika Wetten abschließen und dabei mit etwas Glück sogar richtig reich werden. Rund um den „Super Bowl“ wird einfach um alles gewettet, was nicht niet- noch nagelfest ist. Das ist eine der ganz großen Attraktionen dieser Mega-Veranstaltung. Klar, dass man auf den Gewinner und auch auf das genaue Ergebnis wetten kann. Das ist sozusagen das kleine Einmaleins. Das große beginnt dann mit Wetten darauf, wann das erste Tor fällt, wer es schießt, ob und wie viele Verwarnungen es gibt, wann das erste Gegentor fällt, wie viele Fouls gepfiffen werden undsoweiter undsofort. Es gibt mehr oder weniger nichts, worauf nicht gewettet werden kann. Der NFL Super Bowl ist somit auch ein Super Bowl für Zocker und Glücksritter.

Fußball wird übrigens auch gespielt

Über all der Musik, den hübschen Cheerleaders und den Wetteinsätzen könnte man fast vergessen, dass die Hauptsache ein Fußballspiel ist. Die Mannschaft, die gewinnt, wird dafür unter anderem mit eigens angefertigten, echten Diamantringen belohnt. Kopien davon sind übrigens bei den Fans ungeheuer populär und bringen der Liga zusätzliche Einnahmen. Wenn es streng nach der Statistik geht, dann haben 2018 die New England Patriots die besten Chancen. Sie haben schon im letzten Jahr den Super Bowl gewonnen. Insgesamt gingen sie fünfmal als Sieger vom Platz und liegen damit in der Gesamtwertung hinter den Pittsburgh Steelers (sechs Siege insgesamt) auf Platz zwei. Die Philadelphia Eagles, es muss leider gesagt werden, tauchen in der Liste der Gewinner bislang noch überhaupt nicht auf. Ist das ein gutes oder schlechtes Omen? Vielleicht gibt es ja auch darauf eine Wette? Bekannt ist jedenfalls, dass Pink ein eingeschworener und bekennender Fan der Philadelphia Eagles ist. Vielleicht hilft es ja…

Hauptsache, das Wetter ist gut!

Im diesjährigen Super Bowl stehen sich die Philadelphia Eagles und die New England Patriots gegenüber.
Im diesjährigen Super Bowl stehen sich die Philadelphia Eagles und die New England Patriots gegenüber.

Übrigens, ein ganz wichtiger Moment beim Super Bowl ist der Münzwurf – auf englisch „coin tossing“. Die Münze entscheidet nämlich, wer auf welcher Seite spielt. Klar, dass man auch darauf eine Wette abschließen kann. Bislang war es noch keinem Endspielteilnehmer vergönnt, Zum Super Bowl in seinem heimatlichen Stadion anzutreten. Das hat etwas damit zu tun, dass diese Endspiele vier bis fünf Jahre in Voraus geplant und große Stadien entsprechend gebucht werden. Das macht es unmöglich, die Mannschaften bereits zu kennen. Darüber hinaus findet der Super Bowl ohnehin so gut wie immer in einem der US-Südstaaten statt. Dort ist das Klima milder und somit ist das Risiko, einen Super Bowl wegen der Wetterbedingungen absagen zu müssen, deutlich geringer als im Norden.

Der Super Bowl“ auf einen Blick

  • Super Bowl ist der Name für das alljährliche Endspiel der Proficlubs in der National Football League (NFL)
  • Durchschnittlich 90 Millionen, in der Spitze bis zu 140 Millionen Amerikaner schauen am Fernsehen zu
  • Das Unterhaltungsprogramm drumherum ist genauso wichtig wie das Spiel selbst
  • Wetten speieln beim Super Bowl eine große Rolle
  • Das Spiel findet immer am ersten Sonntag im Februar statt
  • Wegen des milderen Klimas ist der Austragungsort ist meistens ein Stadion in einem der Südstaaten der USA
  • ProSieben überträgt live ab 22:50 Uhr. Zuvor läuft bei ProSieben MAXX bereits ab 20:15 Uhr eine Countdown-Show