Warum Sie 2020 unbedingt Colorado Springs besuchen sollten

Partner von Marco Polo

Colorado Springs ist schon seit je her ein beliebter Anziehungspunkt für Outdoor-Enthusiasten, Geschichtsinteressierte und Sportfans. Es ist die Heimat von Attraktionen wie Pikes Peak, dem Garden of the Gods Par, der U. S. Air Force Academy und dem Royal Gorge Bridge & Park. Und mit den neuen und wiederkehrenden Highlights, die in diesem und nächstem Jahr eröffnet werden, wird Colorado Springs als Reiseziel noch attraktiver.

Inhaltsverzeichnis
Lohnenswerte Aktivitäten in Colorado Springs | Wo man in Colorado Springs gut essen gehen kann | Anfahrt nach Colorado Springs

Besuchen Sie dieses Juwel in Colorado, das sich weniger als 70 Meilen südlich von Denver befindet, genießen Sie Erholung im Freien und erfahren Sie mehr über antike Kulturen, die Geschichte des Bergbaus und olympischen Ruhm.

Lohnenswerte Aktivitäten in Colorado Springs

Sie möchten in Colorado Springs einige kurzweilige Tage erleben? Dann sollten Sie sich diese neuen oder wiederkehrenden Attraktionen unbedingt einmal genauer ansehen.

Das U. S. Olympic & Paralympic Museum eröffnet im Frühjahr 2020

Colorado Springs ist als Olympische Stadt der USA bekannt. Und das aus gutem Grund. Denn die Stadt ist die Heimat des Olympischen und Paralympischen Komitees der Vereinigten Staaten und des U. S. Olympic & Paralympic Training Centers. Und im Frühjahr wird noch eine weitere, auf den olympischen Sport ausgerichtete Attraktion eröffnen, das U. S. Olympic & Paralympic Museum.

Das über 5.500 Quadratmeter große Museum ehrt die Teilnehmer, Ereignisse und die Geschichte der Olympischen und Paralympischen Spiele durch Artefakte, mediale und technologische Inhalte. Wer möchte, kann hier vom Lake Placid Olympic Fieldhouse aus die Anzeigetafel des „Miracle on Ice“ von 1980 betrachten und die Fackeln und Medaillen vergangener Olympischer Spiele bewundern. Eine Attraktion, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Die Flying W Ranch Chuckwagon Dinner & Western Show kehrt am Memorial Day zurück

Die Flying W Ranch war über sechzig Jahre lang ein beliebter Ort in Colorado Springs für Besucher, die sich mit Reiten und einem leckeren Chuckwagon-Dinner einen schönen Tag machen wollten. Im Juni 2012 zerstörte das Waldo-Canyon-Feuer die historische Ranch. In Folge wurde eine gemeinnützige Stiftung gegründet, um die alte Ranch zu restaurieren. Nun ist es endlich soweit. Am Memorial Day kehrt die Flying W Ranch Chuckwagon Dinner & Western Show mit neuen Attraktionen zurück. Die Show versetzt die Besucher in den Alten Westen zurück, während diese das leckere Abendessen vom Chuckwagon-Grill genießen und den Melodien der Flying-Wranglers-Musikgruppe lauschen können.

Der Pikes Peak Summit Complex eröffnet im Herbst 2020

Pikes Peak ist ein Berg mit einer Höhe von 4.301 Metern.
Pikes Peak ist ein Berg mit einer Höhe von 4.301 Metern.

Der Pikes Peak – America’s Mountain ist ein Wahrzeichen der Kulisse von Colorado Springs und zieht seit Jahrzehnten Menschen in seinen Bann. Es gibt dort tolle Wanderwege, Seen, an denen es sich hervorragend angeln lässt, und einen historischen Weg, der zum Gipfel führt. Im Herbst 2020 wird mit dem neuen Pikes Peak Summit Complex eine weitere verbesserte Möglichkeit geboten, um den Berg zu entdecken. Das über 3.500 Quadratmeter große Besucherzentrum bietet eine 360-Grad-Aussicht auf die Region und interaktive Displays, die die Geschichte und die Geologie von Pikes Peak beleuchten. Weitere Ausstellungen säumen den Höhenweg, der auch als Schutz für die empfindliche Tundra des Gipfels dient.

Und wer über den Pikes Peak spricht, muss natürlich auch über die höchstgelegene Zahnradbahn der Welt, den Broadmoor Pikes Peak Cog Railway, sprechen. Diese Bahn wurde im Herbst 2017 nach 126 Jahren Betrieb zum Zwecke der Instandhaltung geschlossen. Im Mai 2021 wird die Bahn mit einer nagelneuen Strecke und neuen Waggons wiedereröffnet. So wird es schon bald wieder möglich sein, sicher auf den Berg zu fahren und dabei eine unvergessliche Aussicht zu genießen.

Wo man in Colorado Springs gut essen gehen kann

Colorado Springs bietet unzählige Möglichkeiten, gut essen zu gehen. Es gibt Restaurants in allen Preisklassen, die von gehobenen Etablissements bis hin zu gemütlichen Cafès reichen. Feine Steaks und Meeresfrüchte erwarten Sie im MacKenzie’s Chop House oder genießen Sie im The Cliff House am Pikes Peak schmackhafte Gerichte. Ein ganz besonderes Restaurant ist das The Airplane Restaurant, in dem Sie in einer vollkommen intakten Boeing KC-97 kulinarische Leckereien genießen können. Und wer nach einem langen aufregenden Tag ein wenig Entspannung möchte, für den stehen zahlreiche Unterkünfte bereit, die vom Hotel bis hin zu Campingplätzen und Ferienwohnungen reichen.

Anfahrt nach Colorado Springs

Dank der erstklassigen Lage direkt am I-25 und der Nähe zu Denver ist Colorado Springs von den meisten Teilen des Landes aus gut erreichbar. Der Flughafen von Colorado Springs ist 20 Minuten vom Stadtzentrum gelegen und wird von mehreren Fluggesellschaften nonstop angeflogen. Der internationale Flughafen von Denver ist 1,5 Stunden Fahrt von Colorado Springs entfernt, so dass Sie auch von Denver aus mit dem Mietwagen oder Shuttle nach Colorado Springs reisen können.