Laut Instagram: Das sind die beliebtesten Wahrzeichen der USA

Das sind die beliebtesten Wahrzeichen der USA – zumindest laut Instagram. Eine Reise in die USA ist für viele Menschen ein Traum und das nicht zuletzt aufgrund des Wunsches, einmal die vielen berühmten Orte in den Vereinigten Staaten von Amerika zu sehen, die wohl jeder aus Filmen oder von Bildern kennt. Dabei zeichnet sich ein deutliches Muster ab, insbesondere wenn man sich auf die Hashtags konzentriert, die von Instagram-Nutzern am häufigsten vergeben werden.

Booking.com

Inhaltsverzeichnis
410.438 Hashtags: Times Square, New York City, New York | 358.171 Hashtags: Grand Canyon, Arizona | 313.836 Hashtags: Brooklyn Bridge, New York City, New York | 273.396 Hashtags: Golden Gate Bridge, San Francisco, Kalifornien | 265.920 Hashtags: Empire State Building, New York City, New York | 187.370 Hashtags: Freiheitsstatue, New York City, New York

Wir haben hier für Sie die Wahrzeichen der USA dargestellt, die von Nutzern auf Instagram am häufigsten verschlagwortet wurden. Die Zahlen stammen vom Foto- und Designunternehmen Printique.

410.438 Hashtags: Times Square, New York City, New York

Leuchtreklamen und geschäftiges Treiben. Der Times Square in New York ist ein Ort, der Menschenmassen magisch anzieht und das nicht nur wegen des Broadways, der sich dort befindet. Denn die Stimmung an “The Crossroads of the World” oder “The Center of the Universe” ist einfach einzigartig. Besonders empfehlenswert ist hier auch ein Besuch in einer der Rooftop-Bars rund um den berühmten Platz, von denen aus sich ein unglaublicher Blick auf das geschäftige Treiben und die Neonreklamen dort eröffnet.

358.171 Hashtags: Grand Canyon, Arizona

Der Grand Canyon wurde über mehrere Millionen Jahre vom Colorado River ins Gestein gegraben.
Der Grand Canyon wurde über mehrere Millionen Jahre vom Colorado River ins Gestein gegraben.

Der Grand Canyon und der Grand-Canyon-Nationalpark im Nordwesten des Bundesstaates Arizona gehört definitiv zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Vereinigten Staaten von Amerika und ist seit 1979 UNESCO-Weltnaturerbe. Und das zu Recht. Denn die bis zu 1,6 Kilometer tiefe und 446 Kilometer lange Schlucht, die der Colorado River hier im Laufe von Millionen von Jahren durch den Fels gegraben hat, sucht weltweit ihresgleichen. Wer möchte, kann sich dem Naturwunder zu Fuß, hoch zu Ross oder Maultier, über den Fluss, im motorisierten Fahrzeug oder sogar mit dem Flugzeug oder Helikopter ansehen und von hoch oben unvergessliche Fotos schießen.

313.836 Hashtags: Brooklyn Bridge, New York City, New York

Die Brooklyn Bridge in New York City ist eine der ältesten kombinierten Hänge- und Schrägseilbrücken in den USA und ein unheimlich beliebtes Fotomotiv. Wer die Weltmetropole besucht, kann jedoch nicht nur die Brooklyn Bridge fotografieren, sondern kann auch einen Spaziergang über die berühmte Brücke unternehmen und von dort aus einmalige Bilder schießen. Die Brücke kann rund um die Uhr begangen werden, besonders schön ist jedoch der Spaziergang bei Sonnenuntergang. Zu dieser Zeit können Sie nicht nur einen besonders schönen Blick auf Manhattan und die Freiheitsstatue werfen, sondern auch miterleben, wie die Stadt bei Einbruch der Dunkelheit erleuchtet wird, wodurch sich ihre ganz eigene Atmosphäre entfesselt.

273.396 Hashtags: Golden Gate Bridge, San Francisco, Kalifornien

Die Golden Gate Bridge wurde 1937 eröffnet.
Die Golden Gate Bridge wurde 1937 eröffnet.

Die charakteristisch rote Golden Gate Bridge in San Francisco in Kalifornien ist zweifellos eines der bekanntesten Wahrzeichen der USA und zieht seit Jahrzehnten unzählige Touristen an, die Fotos von der Brücke schießen oder diese auch zu Fuß überueren wollen. Wer möchte, kann die Brücke auch mit dem Fahrrad überqueren. Besonders schöne Bilder von der im Art-Deco-Stil gehaltenen Brücke gelingen zum Beispiel vom Marshall’s Beach, dem Marin Headlands Vista Point, Battery Spencer und von Fort Point aus.

265.920 Hashtags: Empire State Building, New York City, New York

Filmliebhabern kommt beim Gedanken an das Empire State Building vermutlich sofort der Klassiker “King Kong und die weiße Frau” aus dem Jahr 1933 in den Sinn, in dem der gigantische Affe auf dem nicht minder gigantischen Wolkenkratzer thront. Doch auch ohne die berühmte Filmfigur ist das bekannte Gebäude definitiv einen Besuch oder zumindest ein Foto wert, wenn man sich in Big Apple befindet und auf die Aussicht aus dem Wolkenkratzer verzichten möchte. Einen guten Blick auf das Empire State Building hat man vom Rockefeller Center aus.

187.370 Hashtags: Freiheitsstatue, New York City, New York

Mit Sockel hat die Freiheitsstatue eine Größe von ganzen 92,99 Metern.
Mit Sockel hat die Freiheitsstatue eine Größe von ganzen 92,99 Metern.

Was wären die USA ohne die Freiheitsstatue. Jeder kennt sie, jeder liebt sie und nahezu jeder, der auch nur annähernd einmal von den USA gehört hat, bringt Bilder von ihr mit den Vereinigten Staaten in Verbindung. So ist es nicht ungewöhnlich, dass die “Statue of Liberty” auch ein beliebtes Fotomotiv darstellt. Wer möchte, kann die imposante Lady auch auf ihrer Insel besuchen. Fähren verkehren vom Battery Park in Manhattan und vom Liberty Park in New Jersey aus.

Tipp: Verbinden Sie den Besuch mit einem Abstecher nach Ellis Island.