Verkehr in Las Vegas – 39 Millionen Touristen p. a.

Las Vegas ist ein bedeutendes Touristikzentrum, in das jährlich etwa 39 Millionen Touristen reisen. Dementsprechend groß ist das Verkehrsaufkommen.

Las Vegas ist ein bedeutendes Touristikzentrum, in das jährlich etwa 39 Millionen Touristen reisen. Dementsprechend groß ist das Verkehrsaufkommen der Stadt.

Flughafen

  • Las Vegas McCarran International Airport (LAS)

Der Flughafen liegt stadtnah nur ca. 2 km vom Las Vegas Strip und ca. 6 km von Downtown entfernt. Er ist vom Verkehrsaufkommen her einer der größten der USA (ca. 800 Flüge pro Tag). 20 Fluggesellschaften haben über 70 Non-Stop-Verbindungen zu anderen Flughäfen über McCarran. Das Main Terminal verfügt über 3 Concourses. Drei Informationsstände gibt es allein im Main Terminal, einen Informationsstand im Terminal C. Im Main Terminal befindet sich auch die Gepäckaufbewahrung. Im Flughafen gibt es über 90 Restaurants, Snack Bars und Shops sowie – natürlich – eine Slot/Video Gaming Area, auch ein Museum.

McCarran Aviation History Museum: Die Hauptausstellung über der Gepäckabfertigung ist 24 Stunden täglich geöffnet und zeigt Ausstellungen zu den Pionieren der Luftfahrt des südlichen Nevada. Eine weitere Ausstellung gibt es im Signature Flight Support Building (6005 Las Vegas Blvd. S.), Mo – Fr 9 – 17 Uhr. Für beide Ausstellungen gilt: Kein Eintritt.

Alle großen Mietwagenunternehmen sind am Flughafen vertreten. Minibusse fahren im Abstand von ca. 30 Minuten zum Strip (ca. 4 $) und nach Downtown (ca. 5 $). Bell Trans bietet auch einen Limousinen-Service, falls Sie stilvoll in einem langen Gefährt Ihr Hotel erreichen möchten (ca. 30 $).

Außerhalb der Ankunftsebene (arrival area) befinden sich die Taxis. Eine Fahrt zum Südende des Strip sollte 8.50 bis 12 $ kosten, zum Zentrum des Strip 10 – 14 $, zum Nordende des Strip bis zu 15 $ und bis nach Downtown 15 bis 19 $. In der Hauptverkehrszeit kann sich der Preis um ca. 5 $ erhöhen. Achtung: hinzu kommt immer der Tip (15 bis 20 %,).

Parken

Das Parken in Las Vegas ist überall umsonst.

Das Parken in Las Vegas ist überall umsonst.

Las Vegas ist eine autofahrerfreundliche Stadt: das Parken ist überall umsonst und Parkmöglichkeiten gibt es in ausreichender Zahl. Das Selbstparken (self parking) in den Garagenhäusern großer Hotels und Casinos ist ohne Probleme möglich; die Anlagen sind teilweise riesig, daher auf jeden Fall Parkdeck- und Platznummer notieren. Fast jedes Hotel bietet auch Valet Parking kostenlos an (Wagen wird geparkt), allerdings ist ein Trinkgeld von 1 bis 2 $ erforderlich (beim Ein- und Ausparken).

Verkehrsmittel in der Stadt

  • Busse

Die Busse der CAT (Citizens Area Transit) (Tel. 228-7433) bedienen den Innenstadtbereich. Die Routen 301 und 302 (Strip Express) fahren entlang des gesamten Strip bis nach Downtown etwa alle 10 Minuten zwischen 5.30 Uhr und Mitternacht und alle 15 Minuten zwischen Mitternacht und 5.30 Uhr. Das Fahrgeld muss passend eingeworfen werden (kein Wechselgeld) bzw. ist der Kauf entsprechender Token/Passes geboten. Wer eine Buslinie wechselt, muss vor dem Aussteigen den Busfahrer um ein sog. Transfer-Ticket bitten, um unbehelligt auf der alten Karten weiterfahren zu dürfen.

  • Las Vegas Strip Trolley

Die nachgebauten Straßenbahnen auf Rädern fahren entlang des Strip zwischen Mandalay Bay und Stratosphere Tower mit Abstecher zum Las Vegas Hilton und halten von den größten Hotelcasinos bei einem Fahrpreis von 1,50 $ zwischen 9.30 und 1.45 Uhr.

  • Downtown Trolley

Der vergleichbare Downtown Trolley (Tel. 229-0624) kreist zwischen Downtown und Stratosphere Tower etwa alle 30 Minuten zwischen 7 und 23 Uhr zum Preis von 0,50 $.

  • Monorails
Auf dem Strip sind mehrere Casinos durch vollklimatisierte und kostenlose Monorails miteinander verbunden.

Auf dem Strip sind mehrere Casinos durch vollklimatisierte und kostenlose Monorails miteinander verbunden.

Auf dem Strip sind mehrere Casinos durch vollklimatisierte und kostenlose Monorails miteinander verbunden. Für denjenigen, der zu Fuß unterwegs ist, eine ideale Fortbewegungsmöglichkeit, um größere Distanzen zu überwinden, allerdings führt der Weg zur Monorail stets durch das gesamte Casino:

  • Bally’s – MGM Grand: Täglich von 9 Uhr bis 1 Uhr, ca, alle Viertelstunde, Haltestellen sind nicht klimatisiert.
  • Bellagio – Monte Carlo: Täglich von 8 Uhr bis 4 Uhr: Fährt ca. alle 5 Minuten, Haltestellen sind klimatisiert.
  • Mirage – Treasure Island: Täglich von 8 Uhr bis 4 Uhr.
  • Mandalay Bay – Excalibur: Täglich 24 Stunden (hält bei der Rückfahrt vom Mandalay Bay am Luxor)

Robert N. Broadbent Las Vegas Monorail: Zur neuesten Attraktion ist eine Monorail geworden, die die wichtigsten Attraktionen des Strip miteinander verbindet und bis nach Downtown Las Vegas ausgebaut werden soll. Die fertig gestellte Strecke führt vom MGM Grand Hotel bis zum Sahara und umfasst vier Meilen. Die Fahrzeit beträgtbei einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Meilen die Stunde nur 14 Minuten. Dies ist ein ideales Fortbewegungsmittel gerade für Touristen. Entlang des Strip werden auf der 4 Meilen langen Strecke folgende 7 Stationen angefahren: MGM Grand – Bally´s/Paris – Flamingo/Caesars Palace – Harrah´s/Imperial Pallace – Las Vegas Concention Center – Las Vegas Hilton – Sahara.

Seit dem 24. Dezember 2004 ist der Betrieb der Monorail freigegeben, alle 7 Stationen wurden eröffnet. Die Monorail fährt täglich von 7 Uhr morgens bis 2 Uhr nachts, Freitag bis Sonntag bis 3 Uhr nachts. Eine Einzelfahrt kostet 5 $, ein Tages-Pass 15 $. Fahrkarten und weitere Pass-Varianten gibt es bei allen teilnehmenden Hotels, den Monorail-Stationen und im Internet. Bis zum 1. November 2005 hatte die Monorail 10.000.000 Besucher befördert.

Die Monorail fährt auf der Ostseite des Strip hinter den Casinos. Für Besichtigungen des Strip ist sie wegen der Haltestationen an den Rückseiten der Casinos nur bedingt zu empfehlen. Günstiger liegen die vorstehend in der Übersicht genannten kostenlosen Monorails, weil sie auf der Westseite des Strip verkehren. Weitere Einzelheiten auf der Internetseite der Monorail.

Taxis

Es wird eine Pauschale von 2,20 $ bei Fahrtantritt berechnet plus 30 Cents pro 1/5 Meile (etwa 0,3 km) bzw. pro Minute Wartezeit. Für Fahrten zum Flughafen gibt es einen Zuschlag von 1,20 $. Das Trinkgeld wird mit 15 bis 20 % des Fahrpreises erwartet.

Mietwagen

Die Mehrwertsteuer bei Anmietung eines Pkw beträgt 7,25 %. Wird der Mietwagen am Flughafen angemietet, gibt es einen Zuschlag von 6 % sowie eine Berechnung von Flughafensteuern in Höhe von 10 %! Eine Anmietung in der Stadt ist daher grundsätzlich günstiger. Die Rückgabe des Pkw am Flughafen kann ohne Sonderbelastung vorgenommen werden.

USATipps auf Facebook

Hotels für Ihre USA-Reise

Booking.com

Mietwagen für Ihre USA-Reise

Tipps für Ihre USA-Reise