Anaheim – Ein Stück deutsche Geschichte nicht weit von Los Angeles

Anaheim befindet sich rund 40 Kilometer von Los Angeles entfernt und entzückt nicht nur das dort beherbergte Walt Disney Land. Auch erinnert die Stadt an ein Stück deutsch-amerikanischer Geschichte.

Anaheim befindet sich rund 40 Kilometer von Los Angeles entfernt und entzückt nicht nur das dort beherbergte Walt Disney Land. Auch erinnert die Stadt an ein Stück deutsch-amerikanischer Geschichte.

Woran denken viele USA-Fans zuerst, wenn sie das Wort „Kalifornien“ hören? An Traumstrände und an San Francisco vielleicht, ganz sicher aber wohl an Hollywood, Beverly Hills und natürlich an Los Angeles. Und was fällt ihnen spontan ein, wenn es um Walt Disney und sein Imperium an Vergnügungsparks geht? Dann geht es natürlich um Florida und dort ganz besonders um Orlando, wo – unter anderem – die Walt Disney World beheimatet ist. Fortgeschrittene allerdings können auch Kalifornien mit Walt Disney zusammenbringen. Das Ergebnis ist die Stadt Anaheim, die etwa 40 Kilometer von Los Angeles entfernt direkt am Pazifik im Orange County liegt. In Anaheim steht nicht nur das Walt Disney Land, Anaheim ist auch eine Erinnerung an ein spannendes Stück deutsch-amerikanischer Geschichte.

Anaheim ist in weiten Teilen das Land von Walt Disney

Geschichte hat die Eigenschaft, in der Vergangenheit zu liegen. Für Touristen, die nach Anaheim kommen, ist die Attraktion aber wohl eher die Gegenwart. Die bietet nämlich den ältesten Vergnügungs- und Themenpark, den Walt Disney zu bieten hat. Vor 60 Jahren wurde das „Walt Disney Land“ in Anaheim eröffnet und seitdem sind sage und schreibe über 500 Millionen Besucher dort gewesen. Anaheim war mit seinem Themenpark der Vorreiter für eine ganze Reihe von ähnlichen Parks, wie sie heute mit der „Walt Disney World“ in Orlando, dem „Walt Disney Resort Paris“ sowie Parks in Hongkong und Shanghai an vielen Orten der Welt zu finden sind. Der Park Anaheim hat übrigens trotz oder auch gerade wegen seines Alters nichts an Anziehungskraft verloren.

Im Disney-Hauptquartier in Burbanks, das ebenfalls in Kalifornien liegt, wird dafür gesorgt, dass der Park immer wieder modernisiert und mit neuen Attraktionen ausgestattet wird. Das war und ist ganz besonders jetzt, rund um den 60. Geburtstag der Einrichtung, der Fall. Selbstverständlich gilt das auch für den „Disney California Adventure Park“, der seit Anfang des Jahrtausends ebenfalls in Anaheim angesiedelt ist. Zusammen bilden beide Parks seitdem das „Disneyland Resort“, in dem Familien nicht nur Mickey Mouse und Donald Duck begegnen, sondern mehrere Tage lang Abenteuerurlaub in nachempfundenen kalifornischen Landschaften machen können. Hier geht es zu ausführlichen Informationen zum Disneyland Resort Anaheim.

Landkarte

Tickets für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Tickets für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Anaheim finden Sie unter www.getyourguide.de.

Achterbahnen gibt es nicht nur bei Walt Disney

Das Disneyland Resort in Anaheim ist einer der am meisten besuchten Themenparks der Welt.

Das Disneyland Resort in Anaheim ist einer der am meisten besuchten Themenparks der Welt.

Die vielen Millionen Besucher aus aller Welt, die das Disneyland-Resort Jahr für Jahr nach Anaheim lockt, hat auch bei anderen Betreibern von Vergnügungsparks Begehrlichkeiten geweckt. So kann man etwa in Buena, das in unmittelbarer Nachbarschaft zu Anaheim liegt, „Knott’s Berry Farm“ besuchen. Dort warten jede Menge Achterbahnen, Wildwasserbahnen und andere Fahrgeschäfte auf die Gäste. Das mag sich nicht besonders sensationell anhören, ist aber dennoch nicht uninteressant. Immerhin gehört die Berry Farm zu den 20 bestbesuchten Vergnügungs- und Themenparks der USA. Wer Anaheim aus geschäftlichen Gründen besucht hat, kennt wahrscheinlich das Convention Center. Regelmäßig findet dort mit der „Blizzcon“ eine Spielemesse statt. Jedes Jahr im Januar trifft sich die Branche dort zudem zu der größten Musikmesse der USA.

Die Gründungsväter kamen aus Bayern

Anaheim liegt rund 40 Kilometer südöstlich von Los Angeles.

Anaheim liegt rund 40 Kilometer südöstlich von Los Angeles.

Anaheim ist eine sehr junge Stadt, die es erst seit 1870 gibt. Entstanden ist sie aus einer Siedlung, die deutsche Einwanderer 1857 gründeten. Damals kamen nacheinander 50 Familien in diese Region von Kalifornien, um bessere Lebensbedingungen als daheim zu finden. Der allererste Siedler dort soll ein Mann namens Daniel Krämer aus Bayern gewesen sein. Die Mehrzahl der ersten Anaheimer stammten dann aus Rothenburg ob der Tauber. Der Wortbestandteil “heim“ weist bis heute auf die deutschen Gründerpioniere hin. „Ana“ allerdings hat nichts mit Deutschland zu tun. Die erste Namenssilbe ist eine Referenz an den Santa Ana Fluss, der hier vorbeifließt.

Anaheim auf einen Blick

  • Heimat des ersten Disneyparks überhaupt, heute als „Disneyland Resort“ weltbekannt
  • Die Gründerväter stammten aus Deutschland
  • Im Anaheim Convention Center finden jedes Jahr wichtige Messen der Unterhaltungsindustrie statt

Hotels, Apartments und Ferienwohnungen

Hotels, Apartments und Ferienwohnungen in Anaheim finden Sie unter www.booking.com.

Mehr zum Thema

USATipps auf Facebook

Hotels für Ihre USA-Reise

Booking.com

Mietwagen für Ihre USA-Reise

Tipps für Ihre USA-Reise